Start Krankheiten

Behandlung von Diabetes mit Insulin

40
0
TEILEN
Behandlung von Diabetes
© Syda Productions - Fotolia.com

Ist die Diabetes diagnostiziert, muss gemeinsam mit dem behandelnden Arzt beratschlagt werden, auf welche Weise medikamentös behandelt wird. Der Diabetiker Typ II hat verschiedene Möglichkeiten, die Diabetes zu therapieren. Mit Medikamenten kann die Insulinproduktion des Körpers gesteigert werden oder aber im Vorfeld die Insulinresistenz schon günstig beeinflusst werden.

Reduziert sich die Insulinproduktion weiterhin, sind Insulingaben erforderlich. Hier bieten sich unterschiedliche Möglichkeiten der Insulintherapie. Mit der Insulinpumpe oder dem Insulinpen führt der Patient sich in regelmäßigen Abständen selbst Insulin zu. Die Insulingabe ist durch die heutigen Hilfsmittel sehr einfach geworden und auch die Blutzuckerkontrolle kann der Patient regelmäßig selbst durchführen.

In der Erforschung sind gerade für die juvenile Diabetes sogenannte Inselzelltransplantationen, die eine Alternative zur lebenslangen Insulintherapie darstellen. Auch die Gentechnik und die Stammzellenforschung sind sehr aktiv, um neue Therapien zu erarbeiten.

Weiterhin sind derzeit alternative Insulintherapieformen für alle Diabetiker in der Erforschung und es ist geplant, dass die Insulinspritze in Zukunft durch die Inhalation abgelöst werden kann.

zurück