Start Ernährung

Bionahrung aus dem Supermarkt

53
0
TEILEN
Abnehmen fängt beim Einkauf an: 10 Tipps!
© luckybusiness - Fotolia.com

Selbst eine der großen Fastfood-Ketten hat in ihr Kindermenü Biomilch mit aufgenommen. Die Kombination von Junkfood mit Biomilch klingt schon irgendwie suspekt und vor einigen Jahren, als Bio noch mit selbstgestrickten Pullovern und Körnernahrung gleichgesetzt wurde, war eine solche Kombi noch undenkbar. Aber auch Discounter setzen inzwischen vermehrt auf Bio und haben eigene Marken, die Waren mit dem Biosiegel ausgestattet in den Regalen neben dem üblichen Warenangebot dem Kunden offerieren. Bio geht in Discountern von Eiern über Milchprodukte bis hin zu Obst und Gemüse und sogar Nudeln.

Das verwirrt Verbraucher und so bleibt gerade in den Discountern nur der Glaube an das inzwischen populäre Biosiegel, dass hier tatsächlich Ökoware verkauft wird. Leider sind am Markt inzwischen rund 120 Kennzeichnungen zu finden, die auf ökologisch wertvolle Ware verweisen sollen und für den Verbraucher wird die Trennung von gut und schlecht immer schwieriger, da Bio eben trendig ist und so möglichst viele Anbieter auf diesen gewinnbringenden Zug aufspringen.

zurück