Start Familie

Chili gegen Schmerzen

89
0
TEILEN
Chili gegen Schmerzen
© 279photo - Fotolia.com

Im Chili ist Capsaicin enthalten, ein Stoff, der die Wärmerezeptoren innerhalb der Haut stimuliert. Andererseits ist dieser Stoff auch sehr hilfreich, die schmerzleitenden Nervenbahnen innerhalb der Haut kurzfristig auszuschalten. Dabei hat der Wirkstoff im Chili noch durchblutungsfördernde Eigenschaften. Capsaicin ist somit als Wärmepflaster oder auch als Einreibemittel bei Gelenkschmerzen und Verspannungen sehr wirksam.

zurück