Start Alternative Medizin

Die Edelsteintherapie – bei uns im Test

48
0
TEILEN
Edelstein Therapie
© Boggy - Fotolia.com

Grundsätze:

In der Theorie der Edelsteintherapeuten sieht es folgendermaßen aus: Drei Reiche bestimmen alles, und zwar das Mineralreich, das Tierreich und das Pflanzenreich. In der Theorie heißt es weiterhin, dass alles, auch der Mensch und seine Gesundheit von Mineralien abhängig ist, genauer gesagt, vom Kontakt mit Mineralien. Edelsteine haben demzufolge besondere Eigenschaften und außerdem heilende Schwingungen.

Die Edelsteine beeinflussen alles, was mit der Gesundheit zu tun hat, so sollen sie negative Energien beeinflussen, Krankheitsursachen entgegen wirken und vor allem auf der seelischen Ebene ihre Wirkung entfalten.

Behandlung mit Edelsteinen:

Bestandteile einer effektiven Behandlung sind neben den erwähnten Edelsteinen auch noch Musik und Licht, die entspannenden Einfluss nehmen sollen, um die Heilung zu optimieren und mitunter auch Edelsteinwasser, das äußerlich angewendet wird. Die Edelsteine selbst werden für festgesetzte Zeiten auf spezielle Körperstellen gelegt, so kann es auch vorkommen, dass sie ständig getragen werden sollen.

Was soll diese Therapie bewirken?

Es gibt keinerlei untersuchte Wirkungen, so dass man eine Edelsteintherapie nur empfehlen kann, wenn sie zusätzlich zu einer schulmedizinischen Behandlung läuft. Für die meisten Menschen ist es ohnehin nicht nachvollziehbar, was die Steine bewirken sollen. Ob es tatsächlich positive Auswirkungen auf Körper, Geist und Seele gibt, kann an dieser Stelle nicht geklärt werden und hängt sicherlich auch vom Menschen und seinem Glauben an die Therapie ab.

Die Edelsteintherapie kann man, unterstützend wie gesagt, bei Verspannungen, Kopfschmerzen, Schmerzen anderer Art oder auch bei seelischen Problemen einsetzen. Hier sollen zumindest Verbesserungen eintreten.

Die Edelsteintherapie und deren Anhänger sollen aber keinesfalls verurteilt werden. Am besten ist es, wenn man sich ein Bild macht und sich offen in solch eine Behandlung begibt, denn positive Effekte hat es schon gegeben, ob das aber von den Steinen oder vom Glauben des Patienten kam, ist nicht geklärt.

Weitere Therapien der alternativen Medizin:

Astromedizin | Ayurveda-Therapie | Kunsttherapie | Blutegel-Therapie | Chiropraktik | Tiertherapie | Farbtherapie | Magnetfeldtherapie | Therapie mit Hypnose