Start Ernährung

Frisch gepresst: So sorgen Entsafter jeden Tag für ein Glas Gesundheit

93
0
TEILEN
Heilfasten Buchinger
© milanmarkovic78 - Fotolia.com

Wenn es einen Gesundheitstipp gibt, den man nicht oft genug wiederholen kann, dann ist es folgender:

Bereiten Sie so viele Speisen und Getränke wie möglich selbst zu. Nur so haben Sie immer die volle Kontrolle darüber, was wirklich in Ihrer Ernährung steckt.

Ein nützliches Hilfsmittel für eigene Getränke-Kreationen ist dabei ein hochwertiger Entsafter. Vitamine bleiben erhalten und können von uns zu hundert Prozent aufgenommen werden. Gesunde Ernährung muss also nicht kompliziert sein.

Gekaufter und selbst gemachter Saft im Vergleich

Haben Sie schon einmal den direkten Vergleich zwischen Saft aus dem Supermarkt und frisch gepressten Saft gewagt? Wenn nicht, dann sollten Sie dies schnellstens nachholen! Sie werden überrascht sein, wie schlecht der gekaufte Saft bei diesem Vergleich abschneidet! Gründe dafür gibt es viele: So ist selbst gemachter Saft frei von sämtlichen Zusatzstoffen und wurde nicht monatelang in einer Plastikflasche oder einem Tetrapak gelagert. Auch entscheiden ganz allein Sie selbst, welche Früchte und Gemüsesorten in den Saft kommen – Stücke mit verfaulten Stellen gelangen garantiert ebenso wenig in Ihren Saft wie unreifes Obst oder Gemüse.

» Jeder Saft ein Unikat

Und das Beste: Sie können Kreationen ausprobieren, die es wahrscheinlich in keinem Supermarkt dieser Welt zu kaufen gibt! Mixen Sie Früchte, Gemüse und auch Kräuter einfach so, wie es Ihnen schmeckt und gefällt! Besonders schnell und problemlos gelingt die Herstellung der Do-it-yourself-Säfte dabei mit einem Entsafter! Vor allem die hochwertigen Geräte von Philips, Braun oder Bosch empfehlen sich für eine schnelle und gesunde Saftzubereitung.

Der Entsafter schützt wichtige Vitalstoffe

Sie werden sich vielleicht fragen, warum es denn ein solches Profigerät sein muss. Die Antwort: Nur ein derart hochwertiger Entsafter kann gewährleisten, dass bei der Entsaftung nicht zu viel Sauerstoff in den Saft eingewirbelt wird. Jener würde im Saft nämlich wertvolle Vitalstoffe zerstören. Genau jene Enzyme, Mineralstoffe und Vitamine sind es jedoch, welche für uns so gesund sind.

Wissenswert: Wenn Sie mit Ihrem Entsafter ein Glas frischen Saft zubereiten, enthält dieses so viele Vitamine und Enzyme wie ein Pfund Obst und Gemüse. Es deckt folglich Ihren kompletten Tagesbedarf ab!