Gurgeln gegen Halsschmerzen

33
0
TEILEN
Gurgeln gegen Halsschmerzen
© Hetizia - Fotolia.com

Sowohl mit Salbei- als auch mit Kamillentee kann gegurgelt werden, denn beide enthalten ätherische Öle, die eine Entzündung des Rachenraumes und der Mandeln reduzieren helfen.

Eine Gurgellösung wird aus zwei Teelöffeln Salbeiblättern oder auch Kamillenblättern – erhältlich in der Apotheke – hergestellt. Diese werden mit einem halben Liter kochendem Wasser aufgegossen und dann für 15 Minuten zudeckt ziehen lassen.

Mit der warmen Flüssigkeit wird nun mehrere Male täglich für einige Minuten gegurgelt. Der Tee muss immer ausgespuckt werden, damit die Bakterien ausgespült werden.

zurück