Start Infektionskrankheiten

Hepatitis C – Symptome und Vorbeugung

80
0
TEILEN
Hepatitis C
© adiruch na chiangmai - Fotolia.com

Bei der Hepatitis C handelt es sich ebenso um eine Infektionskrankheit, die durch das Virus Hepatitis C ausgelöst wird. Gefährlich ist die Erkrankung besonders durch die hohe Rate der chronischen Verläufe, denn in 80 Prozent der Fälle einer Infektion nimmt diese auch einen chronischen Verlauf. Die Folge sind Leberzirrhose sowie das Leberkarzinom.

Hepatits C & Symptome

Die Hepatits C hat eine Inkubationszeit von etwa 20 bis 60 Tagen. Ist es in dieser Zeit zur Ansteckung gekommen, können Symptome wie

  • allgemeine Abgeschlagenheit
  • Schmerzen in den Gelenken
  • Appetitlosigkeit
  • Gewichtsabnahme
  • und drückende Schmerzen im Oberbauch

auftreten.

Hepatitis C – Vorbeugung

Als Schutz vor Hepatitis C ist derzeit noch keine Impfung möglich. Somit muss der Mensch sich – besonders auf Reisen – durch gezielte Maßnahmen selbst vor einer Infektion schützen. Hier ist besonders die Meidung von Blutkontakt wichtig und auch die Vermeidung der Behandlung mit möglicherweise infizierten Spritzen im Ausland.

Notwendige Behandlungen sollten ausschließlich in vertrauenswürdigen Kliniken oder nach einem Abtransport aus dem entsprechenden Urlaubsland erfolgen.

Weiterführende Informationen: Hepatitis A und B.

Auf www.hepatits-c.de steht Betroffenen ein Online-Selbsthilfeforum zum Austauschen und Rat suchen zur Verfügung.