Start Krankheiten

Hirsutismus – Starker Haarwuchs bei Frauen ist heilbar

1444
0
TEILEN
Hirsutismus
© detailblick-foto - Fotolia.com

Die Frau mit Bart galt schon immer als eine Laune der Natur und es gab Zeiten, in denen diese Frauen eine echte Attraktion auf dem Jahrmarkt waren und sich dem Spott der anderen preisgeben mussten. Bis heute – im 21. Jahrhundert – ist es für die meisten Frauen mit unerwünschtem Haarwuchs nicht möglich, ein normales leben zu führen. Die Erkrankung selbst heißt Hirsutismus und Frauen, die von dieser Krankheit betroffen sind, schämen sich oftmals für ihr Aussehen und ein Leben mit Partner ist für diese Frauen häufig undenkbar.

Der Hirsutismus ist ein hormonell bedingtes Problem. Der Haarwuchs, der sich als störend erweist, ist längst nicht nur in Form des Bartes vorhanden. Oftmals bedeckt dieses medizinische Problem den gesamten Körper der Frau. Dabei ist eine Lösung möglich.

Wenn der Blick in den Spiegel ein Problem ist

Frauen die an starker Körperbehaarung leiden, fürchten oft den Blick in den Spiegel. Sie fühlen sich unattraktiv und männlich. Das Selbstbewusstsein sinkt in den Keller. Mehr lesen…

Wenn Rasur und Körperenthaarungscreme nicht helfen

Damenrasierer und Enthaarungscremes gibt es reichlich auf dem Markt. Doch bei Hirsutismus helfen diese Mittel nicht mehr. Da bleibt nur der Gang in ein Enthaarungsstudio. Mehr lesen…

Verstärkte Körperbehaarung beginnt schon in der Pubertät

Bereits in der Pubertät zeigt sich welche angehende Frau einen vermehrten Haarwuchs am Körper haben wird. Mehr lesen…

Ursachen für verstärkte Körperbehaarung bei Frauen

Ursache für verstärkten Haarwuchs bei Frauen ist eine hormonelle Störung und nicht wie lange angenommen die vermehrte Ausschüttung von Testosteron. Mehr lesen…

Haut und Psyche leiden unter dem starken Haarwuchs

Nicht nur psychisch ist starker Haarwuchs belastend für die Frauen, auch die Haut leidet darunter. Mehr lesen…

Gründe für übermäßigen Haarwuchs vom Arzt klären lassen

Die Gründe für übermäßigen Haarwuchs können vielseitig sein und sollten vom Arzt abgeklärt werden. Erste Maßnahme ist meist ein Bluttest. Mehr lesen…

Methoden zur Haarentfernung

Mit unterschiedlichen Methoden ist es möglich, verstärkten Haarwuchs zu entfernen. Die wohl bekannteste ist die Haarentfernung mit Wachs. Mehr lesen…

Die Behandlung der Krankheit von Innen

Die Behandlung gegen starken Haarwuchs muss nicht nur äußerlich sein, sondern auch von Innen kann man etwas dagegen tun. Oft bewährt hat sich hier die Antibabypille. Mehr lesen…

Übergewicht kann Auslöser für starken Haarwuchs sein

Übergewicht und eine damit verbundene Fehlfunktion der Eierstöcke, können auch Auslöser für starken Haarwuchs bei Frauen sein. Mehr lesen…