Start Familie

Im Dunkeln tappen, wenn es Nachts mal schnell aus dem Bett geht

38
0
TEILEN
Stolperfallen Wohnung

Senioren müssen einfach auch in der Nacht häufiger aus dem Bett, weil der Harndrang sie weckt. Wer jetzt auf die Schnelle in das eigene Bad huschen möchte und auf Beleuchtung in der Eile verzichtet, kann einen schlimmen Sturz erleiden.

Wichtig ist also eine Beleuchtung, auf die sich Senioren auch in der Nacht perfekt verlassen können, damit das vergessene Dekostück nicht zu einer unsichtbaren Stolperfalle wird. Hier können Nachtlichter in den Steckdosen auf dem Weg zum Bad gute Dienste leisten, die nicht einmal viel Strom benötigen.

Sinnvoll können auch fest installierte Leuchten auf den Wegen sein, die der Senior auch in der Nacht nutzt. Wichtig ist dabei, dass die Leuchten so gewählt sind, dass sie den älteren Menschen nicht blenden und so dann schon wieder zu einer Gefahrenquelle werden

zurück