Start Familie

Jungen in der Pubertät

131
0
TEILEN
Junge in der Pubertät
© chombosan - Fotolia.com

Die Phase der Pubertät ist bei Jungen geprägt von Unsicherheit. Die hormonellen Veränderungen verstärken diese Belastungen noch und auch die großen Wachstumsschübe, die sich in dieser Zeit ergeben, bringen neben der Ausprägung der inneren und äußeren Geschlechtsmerkmale viele Belastungen für den Jungen mit sich.

Der Stimmbruch ist neben dem ersten Samenerguss ein weiterer Einschnitt im Leben des Jungen. Zudem treffen die Geschlechter nun mit völlig neuen Sichtweisen aufeinander. Die Sexualität gewinnt an Bedeutung und auch hier ist für die Jungen noch viel Land zu erkunden und die mangelnde Erfahrung verunsichert.

Leider bringen die hormonellen Veränderungen auch negative Aspekte mit sich, denn trotz größerer Männlichkeit durch Stimmbruch, Muskeln usw. sind es leider auch die Pickel, die sprießen und die eine Unsicherheit für den Jungen mit sich bringen.

Hausmittel gegen Pickel – 20 Tipps

Nicht nur die Jugendlichen in der Pubertät haben mit Akne zu kämpfen, auch viele Erwachsene schlagen sich mit diesem Problem herum. Es gibt aber wirksame Hausmittel gegen Pickel. Die besten 20 Tipps finden Sie auf Haushaltstipps.net. Mehr lesen…

zurück