Kräutertee gegen Reizhusten und zur Schleimlösung

12
0
TEILEN

Wenn der Reizhusten reduziert werden soll, kann ein Tee aus 25 Gramm Eibischwurzeln und 20 Gramm Isländischem Moos, 20 Gramm Fenchelfrüchten, 20 Gramm Anisfrüchten und 15 Gramm Lindenblüten als Mischung sehr hilfreich sein.

Jeweils sechs Teelöffel der Mischung werden mit drei Tassen kochendem Wasser übergossen. Dann für zehn Minuten durchziehen lassen. Täglich drei Tassen des Tees mit Honig gesüßt reduzieren den Reizhusten.

Achtung: Der Tee darf nur dann getrunken werden, wenn kein Schleim vorhanden ist, der abgehustet werden muss!

Schleimlösende Wirkung erzielt eine Teemischung aus Huflattich, Süßholz und Wollblume zu jeweils gleichen Teilen. Für jede Tasse Tee einen Teelöffel der Teemischung mit kochendem Wasser übergießen und für zehn Minuten abgedeckt durchziehen lassen. Drei Tassen Tee täglich helfen bei der Schleimlösung.

zurück