Start Familie

Pflege zu Hause – So finden Angehörige Entlastung

143
0
TEILEN
Pflege zu Hause - So finden Angehörige Entlastung
© Robert Kneschke - Fotolia.com

Altenpflege ja, aber bitte mit viel Liebe und Zuwendung!…
…so, wie sie uns die „Alten“ gaben, als wir selbst noch (ihre) Kinder waren. Wir nahmen es für selbstverständlich. Aber ist es, trotz heutigem Stress nicht unsere Pflicht, pflegebedürftigen Senioren dieselbe Zuwendung zu geben?
Natürlich kann nicht jeder aufgrund seiner Familiensituation die Pflege und Betreuung zu Hause und rund um die Uhr übernehmen. Hierzu hat sich das Gesamtbild unserer Gesellschaft einem zu großen Wandel unterzogen. Dennoch gibt es Alternativen zur Heimunterbringung.

War noch vor einigen Jahren die Altenbetreuung in Form von Heimunterbringungen aktuell, so wird heute wieder mehr Wert darauf gelegt, die pflegebedürftigen Menschen so lange wie möglich in ihrer gewohnten Umgebung leben zu lassen. Denn das ist es, was die meisten von ihnen wollen und dem Wunsch sollte man gerecht werden.

Was ist unter 24 Stunden Betreuung zu verstehen?

Wie eingangs erwähnt, möchten ältere und pflegebedürftige Menschen ihre gewohnte Umgebung so lange wie möglich nicht verlassen. Verständlicherweise. Je größer die Hilfsbedürftigkeit wird, desto mehr sind die Angehörigen gefragt. Bei aller Liebe zu einem Menschen, verschlimmert sich die Situation mehr und mehr, lassen Betreuung und Pflege keine Freiheiten mehr zu. Nicht selten entsteht aus dieser häufigen Übersteigung der Kräfte und Überforderung der Angehörigen eine physische als auch physische Belastung. Damit ist letztendlich niemandem geholfen, im Gegenteil.

Jetzt ist es notwendig, den betroffenen Menschen in guten Händen zu wissen, und zwar rund um die Uhr. Ab diesem Zeitpunkt steht Ihnen die 24h Linara-Betreuung als zuverlässiger Partner zur Seite. Hilfs- und Pflegebedürftige werden von erfahrenen osteuropäischen, äußerst sensiblen und verständnisvollen Betreuungskräften rund um die Uhr begleitet und ermöglichen hiermit Betroffenen ein Leben dort, wo sie sich am wohlsten und geborgensten fühlen: in ihrem eigenen Zuhause.

Doch auch überforderte Angehörige profitieren von der 24h Linara Betreuung. Für sie entsteht hierdurch eine nachhaltige und wirkungsvolle Entlastung. Diese schafft ihnen Freiraum. Die nun mehr zur Verfügung stehende Zeit kann gemeinsam mit den pflegebedürftigen Familienmitgliedern verbracht werden.

Über Linara wurden bereits mehrere Fernsehbeiträge, beziehungsweise Dokumentationen veröffentlicht, welche der Veranschaulichung des Ablaufs einer Ganztagsbetreuung dienen sollen. Diese sind, wie viele andere Medienberichte auf der Homepage einsehbar.

Welche Leistungen erbringt die 24 Stunden Betreuung durch Linara

Der wichtigste Faktor besteht darin, dass den Angehörigen Aufgaben abgenommen werden, welche mit der Zeit zur Überbelastung beitragen. Die Betreuung verfolgt zudem den Sinn, für die pflegenden Personen zusätzliche Zeit zu schaffen. Diese kann nun genutzt werden um mit dem Familienangehörigen Dinge zu unternehmen, die bei allen für Freude Ausgeglichenheit sorgt.
Um dies zu gewährleisten, erfüllen aus dem osteuropäischen Raum stammende Betreuerinnen von Linara Tätigkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Alltagshilfen in der Pflege
  • aktivierende als auch soziale Betreuung
  • die Versorgung im hauswirtschaftlichen Bereich
  • Begleitung zu ärztlichen Terminen

In all diese Leistungen ist selbstverständlich rund um die Uhr eine fürsorgliche und liebevolle Betreuung eingebunden.

Die Vermittlung einer Seniorenbetreuung ist kein leichter Schritt. Für den Pflegebedürftigen eine liebevolle Betreuung zu finden bedeutet Vertrauen haben. Aufgrund dessen legt Linara-Pflege zu Hause besonderen Wert auf einen einwandfreien als auch rechtlichen Ablauf der 24 Stunden Betreuung.

Nicht zuletzt ist das Ziel, die Schaffung eines effektiven Zugewinns für sämtliche Beteiligte. Zudem kommt durch diese Gestaltung der Ganztagsbetreuung das Instrument des „selbstbestimmten Lebens“ im hohen Alter und trotz Pflegebedürftigkeit zum Tragen.