Start Krankheiten

Die Potenzstörung ist nicht selten

49
0
TEILEN
Potenzstörung
© GordonGrand - Fotolia.com

Allein in Deutschland sind es etwa 4 bis 6 Millionen Männer, die an Erektionsstörungen leiden. Dabei nimmt die Häufigkeit mit steigendem Lebensalter zu. Und wirklich genaue Zahlen kann kein Mediziner nennen, denn das Tabuthema wird eben viel zu selten angeschnitten.

Früher wurden bei fehlender Potenz immer psychische Probleme vorgeschoben und heute ist inzwischen immerhin herausgefunden worden, dass etwa 50 Prozent der Potenzstörungen aus körperlichen Störungen hervorgehen und bei 20 Prozent der Potenzgestörten sowohl die Psyche als auch die körperlichen Probleme eine Rolle spielen.

Viagra – Tipps zur Einnahme und zum Umgang

Viagra – Wirkung, Einnahme, Kosten und Bezugsquellen

Das Potenzmittel Viagra verspricht Männern mit Erektionsstörungen wieder ein erfülltes Sexualleben. Welche Wirkung die kleinen blauen Pillen haben, wie man richtig mit Viagra umgeht, ob es Nebenwirkungen gibt und was es kostet, klären die nachfolgenden Artikel. Mehr lesen…

zurück