Start Ernährung

Praktische Übungen, die den Darm in Schwung bringen

759
0
TEILEN
Darmflora Übungen
© Robert Kneschke - Fotolia.com
  1. Eine Übung hilft dem Darm besonders gut auf die Sprünge. Hierzu legt man sich auf den Bauch und streckt die Arme weit aus. Der Oberkörper wird nun aufgerichtet, kurz aufrecht gehalten und wieder abgelegt. Dabei wird normal weiter geatmet. Die Übung sollte zehnmal hintereinander durchgeführt werden.
  2. Auf den Boden setzen und die Knie langsam zur Brust ziehen und dort halten, ist eine weitere Übung, die den Darm anregen kann.
  3. Wer sich auf den Boden kniet und auf die Hände stützt, dabei ganz ausatmet und den Bauch schnell einzieht und wieder herausschnellen lässt, unterstützt die Darmtätigkeit sehr effektiv.
  4. Auf dem Rücken liegend langsam und im Uhrzeigersinn klopfend den Bauch zu massieren kann den Darm auch sehr effektiv anregen.

zurück