Start Ernährung

So helfen Schüssler Salze beim Abnehmen

138
0
TEILEN
Schüssler Salze abnehmen
© Printemps - Fotolia.com

Die Zahl derer, die Jahr für Jahr ihr Gewicht reduzieren wollen, ist seit Jahren fast konstant. Das zumindest besagt eine Statistik, nach der etwa 40 bis 45 Prozent der Befragten abnehmen wollen. Ob es sich dabei um immer dieselben Personen handelt, entzieht sich meiner Kenntnis. Fakt ist, dass jeder zweite Erwachsene in Deutschland an Übergewicht leidet (Quelle: Statistisches Bundesamt) und das jedes Kilo zu viel, zu Lasten der Gesundheit geht.

Wer abnehmen will, findet im Handel unzählige Mittelchen, die bei der Gewichtsreduzierung helfen sollen. Manche Abnehm-Versprechen aus der Werbung sind allerdings mit Vorsicht zu genießen, da sie statt dem Gewicht nur den Geldbeutel schmälern. Eine Alternative zum Abnehmen sind Schüssler Salze. Deren Wirkung wird medizinisch zwar nicht anerkannt, aus homöopathischer Sicht können Schüssler Salze aber durchaus beim Abnehmen helfen.

Was sind Schüssler Salze?

Der in Deutschland geborene Arzt Wilhelm Heinrich Schüßler ist der Namensgeber der heute so bekannten Schüssler Salze. Er forschte ständig nach Ursachen von Krankheiten, immer auf Basis der Zellenlehre. So wurde er zum Begründer der biochemischen Heilweise und entwickelte seine eigene Therapie mit Schüssler Salzen.

Bei den Schüssler Salzen handelt es sich um 12 Mineralsalze, die Störungen im Mineralstoffwechsel beheben sollen.

1. Calcium fluoratum D12 7. Magnesium phosphoricum D6
2. Calcium phosphoricum D6 8. Natrium chloratum D6
3. Ferrum phosphoricum D12 9. Natrium phosphoricum D6
4. Kalium chloratum D6 10. Natrium sulfuricum D6
5. Kalium phosphoricum D6 11. Silicea D12
6. Kalium sulfuricum D6 12. Calcium sulfuricum D6

Abnehmen mit Schüssler Salzen

Zum Abnehmen eignen sich insbesondere drei der oben aufgeführten Mineralsalze. Dabei geht es nicht allein darum, die Pfunde purzeln zu lassen, sondern auch den Allgemeinzustand zu verbessern.

Nr. 4 Kalium Chloratum

Hierbei handelt es sich um Kaliumchlorid, dem Kaliumsalz der Salzsäure. Es wirkt im Körper wie ein „Entgifter“ und unterstützt wie folgt beim Abnehmen:

  • bremst den Heißhunger
  • baut Giftstoffe ab
  • reduziert das Gewicht
  • stärkt den Kreislauf
  • hilft gegen Abgeschlagenheit
  • fördert den Eiweiß- und Kohlehydratstoffwechsel

Nr. 9 Natrium Phosphoricum

Besser bekannt als Natriumphosphat dient das Schüssler Salz Nr. 9 vornehmlich dem Stoffwechsel. Weitere Funktionen gegen Übergewicht:

  • hilft gegen zu viel Säure im Körper
  • steigert den Bewegungsdrang
  • fördert den Appetit auf Wasser
  • mindert Heißhunger (Fett, Süßes)
  • senkt das Risiko der Arteriosklerose
  • senkt die Blutfettwerte
  • hilft gegen Cellulite

Nr. 10 Natrium Sulfuricum

Natriumsulfat, das Schüssler Salz Nr. 10, hat beim Abnehmen eine abführende Wirkung. Der Körper wird entschlackt, weil Schadstoffe über die Körperflüssigkeiten abgeführt werden.

  • regt den Fettstoffwechsel an
  • hilft bei Wassereinlagerungen
  • regt die Verdauung an
  • bringt den Stoffwechsel in Schwung
  • fördert das Durstgefühl auf Wasser
  • lindert Heißhunger

(Quelle: naturinstitut.info)

Wie nimmt man Schüssler Salze ein?

Damit die Schüssler Salze wirklich beim Abnehmen helfen, brauchen Sie alle drei, also 4, 9 und 10. Im Handel gibt es diese in Tablettenform. Stellen Sie sich auf eine Kur von mindestens drei Wochen ein, besser sind sechs.

➤ Der Start: Intensivkur

Fangen Sie Ihre Kur nicht unter Stress an! Am besten beginnen Sie an einem arbeitsfreien Tag, zum Beispiel am Wochenende.

Geben Sie jeweils drei Tabletten der Nummer 4, 9 und 10 in eine Tasse. Übergießen Sie diese mit heißem Wasser.

Achtung: Nicht mit einem Metalllöffel umrühren!

Wenn sich die Tabletten aufgelöst haben, trinken Sie das „Gemisch“ in kleinen Schlucken.

➤ Tag 1 – 3

Zum Anfang nehmen Sie 6-mal täglich eine Tablette (4, 9, 10), entweder 90 Minuten nach einer Mahlzeit oder 30 Minuten davor. Lassen Sie die Tabletten unter oder auf der Zunge zergehen, nicht im Ganzen hinunter schlucken. Wenn Ihnen das zu häufig ist, können Sie auch 3-mal täglich jeweils 2 Tabletten einnehmen.

Wichtig: Immer ein Glas stilles Wasser hinterher trinken.

➤ Ab Tag 4:

Nach der Intensivkur wird es etwas entspannter. Reduzieren Sie die Einnahme auf 3-mal täglich je eine Tablette. Auch hier immer Wasser hinterher trinken. Über den Tag verteilt, sollten es sogar gute zwei bis drei Liter Wasser sein.

Bedenken Sie, dass Schüssler Salze kein Diätmittel sind, sondern lediglich unterstützend wirken. Eine gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung sind deshalb während der gesamten Kur Pflicht, um später auch einen Abnehmerfolg zu erzielen.