Start Ernährung

3 Tipps zum Abnehmen nach der Schwangerschaft

62
0
TEILEN
Abnehmen nach Schwangerschaft
© Julie - Fotolia.com

In der Schwangerschaft gibt es nichts schöneres, als dem Babybauch beim wachsen zuzusehen und sich vorzustellen, wie im Inneren ein neues Leben heranwächst. Doch wenn der kleine Erdenbürger dann zur Welt gebracht wurde, stellt man fest, dass die Schwangerschaft dem Körper ganz schön viel abverlangt hat.

Während der gesamten Zeit musste man für zwei essen und hat nicht selten auch einmal zu viel zu sich genommen. Das Ergebnis ist nun nicht zu leugnen. Beine, der Po und vor allem der Bauch haben deutlich an Fülle zugenommen und der Körper sieht einfach nicht aus wie vor der Schwangerschaft. Ihr größter Wunsch: die Pfunde müssen wieder weg! Doch wie kommen Sie an Ihr Ziel?

Tipp 1 – Disziplin und Beständigkeit & der beste Weg, um abzunehmen

Wer nach der Schwangerschaft erfolgreich abnehmen will, muss hart an sich arbeiten und viel Disziplin haben. Heißhunger-Attacken und abendliche Häppchen können Sie ab sofort zu den Akten legen. Denn wer erfolgreich abnehmen möchte, sollte sich an feste Essenszeiten halten und auch die Portionen gut einteilen. Sich den gebliebenen Schwangerschaftsspeck weghungern zu wollen, ist keine gute Idee. Ersten tut es Ihrer Gesundheit nicht gut und zweitens sollten Sie auch an Ihr Neugeborenes denken, welches von Ihrer Gesundheit profitiert.

Tipp 2 – Abnehmen durch bewusstes Essen

Doch auch die Ernährung umzustellen tut sowohl Ihnen als auch Ihrem Kind gut. Wenn es Ihnen schwer fällt, auf Fertigprodukte zu verzichten, denken Sie einfach daran, was Sie Ihrem Kind zu Essen geben würden. Gesund und ohne künstliche Zusatzstoffe. Und genau das ist nun auch das Richtige für Sie, damit Ihr Körper bald wieder so aussieht wie vor der Schwangerschaft und Sie beim Blick auf die Waage wieder ein gutes Gefühl haben. Vor allem auf Kohlehydrate reiche Nahrung sollten Sie verzichten und möglichst viel Gemüse und Obst essen.
Wenn es Ihnen mal nach etwas Süßem oder einem Snack zwischendurch ist, schälen Sie sich doch einfach einen Apfel oder teilen Sie sich eine Banane mit Ihrem Kind, das ist gesünder als Schokolade und noch dazu gut für die Abwehrkräfte.

Tipp 3 – Mit viel Bewegung & spielend abnehmen

Und wenn Sie schon beim Stärken der Abwehrkräfte sind, können Sie das sofort ausbauen, indem Sie in der freien Natur mit Ihrem Baby spazieren gehen. Eine halbe Stunde bis Stunde am Tag wird Ihrer Figur sicherlich gut tun und die frische Luft stärkt sowohl die Abwehrkräfte als auch die Sinne & von Ihnen und Ihrer Familie. So können Sie stets das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden. Sollte das Wetter einmal nicht so gut sein, dass Sie nach Draußen können, bewegen Sie sich doch in der Wohnung oder Ihrem Haus etwas umher. Wenn Sie mehrere Kinder haben, halten diese Sie sicherlich auch auf Trapp und Sie finden schnell wieder zu Ihrem Wunsch-Gewicht.