Start Vitamine

Alle Infos zum Vitamin B12 (Cobalamin)

130
0
TEILEN

Vitamin B12 ist eines der wichtigsten Vitamine aus der B-Gruppe und das einzige, das in der Leber gespeichert werden kann. Cobalamin ist besonders wichtig wenn es um die Bildung und Regenerierung der roten Blutkörperchen geht. Zudem ist das Vitamin sehr wichtig für die Nerven. Es wirkt appetitfördernd. Vitamin B12 ist in Milch, Fisch, Leber, Lupinen und Algen, Sauerkraut und rote Bete vorhanden. Vitamin B12 wird ausschließlich von Mikroorganismen produziert. Die empfohlene Dosis wird mit 3µg/Tag angegeben. Diese Menge wird problemlos mit der täglichen Nahrung aufgenommen, vorausgesetzt, man achtet auf eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung.

Mangelerscheinungen sind äußerst selten. Grund dafür ist die sehr lange biologische Halbwertzeit des Vitamins. Diese beträgt immerhin etwa 600 Tage. Auf Grund der geringen Menge, die der Körper von diesem Vitamin benötigt, und der Tatsache, dass Vitamin B12 gut in der Leber gespeichert werden kann, ist eine Unterversorgung beinahe ausgeschlossen. Eine Unterversorgung kann nur bei völligem Stopp der natürlichen Zufuhr entstehen, und selbst hier bräuchte der Körper etwa 3 Jahre, bis erste Mangelerscheinungen auftreten.