Alle Infos zum Herz

57
0
TEILEN
Herz
© artstudio_pro - Fotolia.com

Das Herz ist das wohl wichtigste Organ im menschlichen Körper. Es sorgt dafür, dass wir am Leben bleiben. Ohne Herz kann der Mensch nicht überleben. Dieses faustgroße Organ pumpt im Laufe unseres Lebens unermüdlich Blut in unseren Kreislauf. Es bringt während des gesamten Lebens (70 Jahre) auf etwa vier Milliarden Schläge. Das Herz besteht aus vier Schichten. Die äußere Schicht ist der so genannte Herzbeutel (Perikard). Dieser Herzbeutel umschließt das Herz vollständig. Er schützt das Herz und grenz es so auch von den anderen Organen ab. Die zweite Schicht wird von der Herzaußenhaut (Epikard) gebildet. An diese Schicht schmiegt sich der schlauchförmige Herzmuskel, der Myokard an. Die vierte Schicht bildet die Herzinnenhaut (Endokard). Unser Herz verfügt über ein kompliziertes Reizleitungssystem, was dem Herzen seine Frequenz praktisch aufzwingt. Ein perfektes Zusammenspiel der Vorhöfe, Kammern und der Herzklappen ist hierfür erforderlich.

Ein gesundes Herz wiegt etwa 300 bis 350gr und schlägt etwa 70 bis 80mal pro Minute. Eine Herzfrequenz, unter 60 Schlägen/Minute nennt man in der Medizin Bradykardie. Hier schlägt das Herz zu langsam. Die Herzfrequenz mit über 100 Schlägen/Minute nennen die Mediziner Tachykardie. Hier schlägt das Herz zu schnell. Wenn eine medikamentöse Behandlung hierbei nicht ausreicht, ist die Implantation eines Herzschrittmachers erforderlich.

Erkrankungen am Herzen sollte man nie auf die leichte Schulter nehmen. Herzinfarkt, Herzinsuffizienz, und andere Erkrankungen bedeuten immer eine starke Einschränkung im täglichen Leben. Einige Krankheiten erfordern sogar über kurz oder lang eine Operation, oder sogar eine Herztransplantation. Um diese Erkrankungen verhindern zu können, sollte man auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung achten. Übergewicht, Stress, Nikotin und Alkohol sind weitere Risikofaktoren. Diese zu meiden ist schon der erste Schritt in die richtige Richtung.

zurück