Start Ernährung

Gewichtsreduzierung ohne Fasten

347
0
Gewichtsreduzierung ohne Fasten
© SolisImages - Fotolia.com

Die Ernährung kann auch ohne ein Fasten verändert werden – in kleinen Schritten und unter Beachtung einiger Regeln.

So kann die Ernährung langsam und ohne Fasten umgestellt und gleichzeitig Gewicht reduziert werden:

  • Viel Obst und Gemüse verzehren
  • Viel Wasser zuführen
  • Reduzierter Kaffeekonsum – Ersatz in Form von ungesüßten Früchte- und Kräutertees
  • Mindestens zwei bis drei alkoholfreie Tage – möglichst weitgehender Verzicht auf Alkohol

Fasten ist eine sehr umstrittene Therapieform, die leider in der Hauptsache heute nur noch den Hintergrund der Gewichtsreduktion hat.

zurück