Start Familie

Regelmäßiges Gehirnjogging

370
0
gesundheit Fitness Wohlbefinden

Nicht nur der Körper benötigt regelmäßige Aktivität, um fit und gesund zu bleiben. Auch das Gehirn hat hier einen Bedarf, den es zu erfüllen gilt. Joggen ist für den Körper ebenso wichtig wie für das Gehirn und nur regelmäßige Gehirnaktivität lässt dann auch die grauen Zellen fit bleiben. Andernfalls bauen sie, wie auch der Körper, mehr und mehr ab, wenn keine Anforderungen gestellt werden.

Auch wenn die Gehirntätigkeit aktuell etwas langsamer vorangeht, kann hier ein Training aufgenommen werden, um dem Hirn wieder auf die Sprünge zu helfen – in jedem Alter. Die Varianten reichen von Kreuzworträtseln bis zum Auswendiglernen von Gedichten und auch der PC kann eine gute Möglichkeit sein, die Hirnaktivitäten anzuregen, denn jede neue Aufgabe fordert die grauen Zellen.

zurück