Start Familie

Frische Luft und Licht

69
0
TEILEN
gesundheit Fitness Wohlbefinden

Kindern wird noch gesagt, sie sollen mindestens einmal täglich ausreichend frische Luft aufnehmen und sich deshalb möglichst viel im Freien bewegen. Erwachsene, die in den Alltag eingespannt sind, vergessen diesen gesunden Aspekt des Lebens leider häufig.

Das sollte sich zugunsten eines gesunden Lebens schnell wieder ändern. Der Sauerstoff bewirkt im Körper eine Aktivierung der Lebensgeister und auch das Immunsystem bekommt richtig Auftrieb, wenn man sich regelmäßig an der frischen Luft aufhält. Somit sollte auch im Winter der Gang vor die Tür regelmäßig stattfinden, denn selbst dann profitiert der Körper durch die Temperaturschwankungen, die eine zusätzliche Stärkung des Immunsystems bewirken.

Auch das natürliche Sonnenlicht ist für den Körper sehr wichtig, selbst dann, wenn der Himmel bedeckt ist oder sogar Schnee fällt. Hintergrund ist, dass am Tage Serotonin als Nervenbotenstoff ausgeschüttet wird und der bewirkt eine natürliche Stimmungsaufhellung. Somit ist auch der Aufenthalt bei schlechten Witterungsbedingungen für die Laune besser als der Verbleib in geschlossenen Räumen. Licht unterstützt zudem die Produktion des Vitamin D im Körper und das ist wichtig für starke Knochen, beugt somit auch mit der Osteoporose vor.

zurück