Start Familie

Selbstfindung in der Pubertät

107
0
TEILEN
Hormonelle Veränderungen - Nicht sichtbar, aber einschneidend
© Sabphoto - Fotolia.com

Jungendliche in der Pubertät stellen sich häufiger die Frage, wer sie sind und was sie im Leben erreichen und darstellen wollen. Diese Fragen sind in der Kindheit schon wichtig, in der Pubertät rücken sie absolut in den Vordergrund.

Jetzt sind die Eltern gefragt, die ihre eigenen Standpunkte weiterhin vertreten sollen, den Jungendlichen auch Grenzen aufzeigen sollten, aber auch Interesse am Leben und den Ansichten des eigenen Kindes zeigen sollten. Darüber hinaus sollen Eltern ihrem Kind in der Pubertät weiterhin einen Raum im Familienleben offen halten und sie in das Miteinander einbeziehen. Gerade bei Jungen kann der Vater hier häufiger gefragt sein als die Mutter.

zurück