Start Krankheiten

Kurzsichtigkeit und Weitsichtigkeit

23
0
TEILEN
Kurzsichtigkeit und Weitsichtigkeit
© blackday - Fotolia.com

Das Sehen gehört zu den kompliziertesten Abläufen, die im Körper stattfinden. Hintergrund ist, dass die Hornhaut, die Linsen, die Netzhaut und der Glaskörper sowie auch die Sehnerven und das Gehirn ein perfektes Zusammenspiel bieten müssen, damit einhundertprozentige Sehkraft gegeben ist. Vor diesem umfassenden Hintergrund ist verständlich, dass jeder Zweite mit Sehproblemen belastet ist.

Trifft der in das Auge einfallende Lichtstrahl nämlich nicht genau auf den sogenannten „gelben Fleck“, der auch als Brennpunkt bezeichnet werden kann, ist schon eine Kurz- oder Weitsichtigkeit gegeben.

zurück