Schwitzkur gegen Erkältung

34
0
TEILEN

Schwitzkuren können sinnvoll sein, um den Körper in seinem Kampf gegen den Infekt zu unterstützen. Gerade Lindenblüten oder Holunderblüten sind hier wirksame Kräuter für die Schwitzkur. Für eine Tasse Tee werden zwei Teelöffel der entsprechenden Blüten mit kochendem Wasser übergossen.

Das Getränk muss nun zehn Minuten abgedeckt ziehen. Vor dem Einschlafen getrunken, unterstützt der Tee das Schwitzen, das die Erreger unschädlich machen kann. Wichtig für die Schwitzkurz ist ein warmer Schlafanzug und eine dicke Decke. So kann ein grippaler Infekt oft schon in den Anfängen auskuriert werden.

zurück