Start Krankheiten

Ursachen für Kurzsichtigkeit

62
0
TEILEN
Ursachen für Kurzsichtigkeit
© Edler von Rabenstein - Fotolia.com

Ist das Sehen in die Ferne ein Problem, leidet der Mensch an einer Kurzsichtigkeit, die auch als Myopie bezeichnet wird. Hier ist die Ursache der zu lang gestaltete Augapfel oder aber die zu hohe Brechkraft der Hornhaut. Im Falle der Kurzsichtigkeit fallen die Lichtstrahlen auf den Augenbereich vor der Netzhaut. Ein scharfes Bild aus der Entfernung kann so nicht dargestellt werden.

Die Kurzsichtigkeit wird in zwei Kategorien unterteilt. Die eine davon tritt im Alter von zehn bis zwölf Jahren auf und erlangt dann zum 25. Lebensjahr hin einen Stillstand. Die andere Kurzsichtigkeit ist die sogenannte fortschreitende Kurzsichtigkeit und diese kann zu jedem Lebensalter beginnen, schreitet dann auch immer weiter fort. Hier können letztlich Sehschwächen von –15 Dioptrien erzielt werden. Die Kurzsichtigkeit wird häufig von der Stabsichtigkeit begleitet, bei der dann auch noch eine unregelmäßige Krümmung der Hornhaut gegeben ist.

zurück