Start Familie

Gewürze und Kräuter als Heilmittel – 10 wirksame Pflanzen

332
0
TEILEN
Gewürze und Kräuter als Heilmitteel - 10 wirksame Pflanzen
© marcin jucha - Fotolia.com

Gewürze und Kräuter werden bereits seit Urzeiten genutzt, um in der Heilung, der Küche und der Kulthandlung Unterstützung zu bieten. Inzwischen hat sich auch die Wissenschaft mit den Kräutern und Gewürzen beschäftigt – mit positiven Ergebnissen. Somit gelten heute auch getrocknete Arzneipflanzen als Bestandteile der Phytotherapie. Und auch im heimischen Umfeld können viele Gewürze und Kräuter als Heilmittel genutzt werden, um unterschiedliche Beschwerden anzugehen oder aber der Gesundheit einfach nur unter die Arme zu greifen.

» Welche Teile einer Pflanze finden Verwendung?
Generell können alle Teile der Pflanze verwendet werden. Hier sind beispielsweise die Blüten der Kamille nutzbar, die Blätter vom Salbei, das Kraut vom Thymian. Auch die Wurzeln sind nutzbar, wie beispielsweise bei der Enzianwurzel. Leinsamen ist als gesundheitlich nützlicher Samen nutzbar, bei der Rinde ist die Eichenrinde als sehr hilfreich bekannt und bei den Früchten einzelner Pflanzen heben sich besonders der Kümmel, der Anis und der Wacholder mit seinen gesundheitlich nützlichen Früchten hervor. Der genaue Aufbau einer Pflanze wird Ihnen auf www. bildwoerterbuch.com anschaulich dargestellt.

1. Anis als Heilpflanze bei Bauchbeschwerden

Anis ist nicht nur lecker als Kuchengewürz, sondern eignet sich auch hervorragend zur Linderung von Bauchbeschwerden. Gerade Blähungen und Bauchkrämpfe bei Kindern und Säuglingen, kann man mit Anis zu Leibe rücken. Mehr lesen…

2. Gewürznelken gegen Zahnschmerzen

Durch die keimabtötende Wirkung, hat sich das Kauen von Gewürznelken gegen Zahnschmerzen bewährt. Der Geschmack ist zwar nicht gerade angenehm, die Wirkung dafür aber um so besser. Mehr lesen…

3. Rosmarin bringt den Kreislauf in Schwung

Rosmarin wirkt entzündungshemmend und kann daher vieleseitig als Heilmittel eingesetzt werden. Bei Kreislaufproblemen hilft ein Vollbad mit Rosmarinblättern und bei Muskelkater wirkt eine Einreibung wahre Wunder. Mehr lesen…

4. Thymian gegen Husten und Mundgeruch

Thymian hat viele positive Eigenschaften, die ihn als Heilmittel nutzen lassen. Durch die schleimlösende Wirkung bewährt sich Thymian gegen Husten und Bronchitis. Aber auch bei Kopfschmerzen ist dieses Kraut einsetzbar. Mehr lesen…

5. Wacholder hat harntreibende Wirkung

Wacholder hat eine harntreibende Wirkung und fördert damit die Durchblutung der Niere. Als Würzmittel in fettigen Speisen bewirkt Wacholder eine bessere Verdauung. Vorsicht ist allerdings in der Schwangerschft geboten. Mehr lesen…

6. Salbei als Heilmittel gegen Halsschmerzen

Halsschmerzen, Husten, Entzündungen im Rachenraum und Probleme mit dem Zahnfleisch lindern Sie spielend mit einer Gurgellösung aus Salbeiblättern. Wie Sie diese ganz leicht selbst herstellen können, lesen Sie hier. Mehr lesen…

7. Enzian bei Verdauungsbeschwerden

Ein Enzian-Schnaps nach einem besonders üppigen Essen soll den Magen aufräumen und tut dies auch. Denn im Enzian sind Bitterstoffe, die für eine bessere Verdauung sorgen uind somit das Völlegefühl lindern. Mehr lesen…

8. Chili gegen Schmerzen

Chili ist uns als Würzmittel gut bekannt, hat aber durch den Stoff Capsaicin auch eine schmerzlindernde Wirkung. Außerdem kann man sich die durchblutungsfördernden Eigenschaften von Chili zu Nutze machen. Mehr lesen…

9. Knoblauch als Heilpflanze für den ganzen Körper

Knoblauch ist als Heilpflanze fast schon ein Allheilmittel, denn Knoblauch wirkt hervorragend zur Vorbeugung gegen Arterienverkalung. Aber auch als Mittel gegen Haarausfall hat sich Knoblauch bewährt. Mehr lesen…

10. Brennnessel & Heilkraut mit großer Wirkung

Die Brennnessel ist wegen ihrer schmerzhaften Berührung bei Kontakt nicht besonders beliebt. Als Heilkraut allerdings bewährt sie sich bestens bei rheumatischen Beschwerden, bei Problemen mit der Prostata oder bei Blasenentzündungen. Mehr lesen…

Extra-Tipp

Tee und Aufguss selber machen

Aus Gewürzen und Kräutern können Sie einfach und schnell Tee und Aufguss selber machen. Unsere Anleitungen helfen Ihnen, den gewünschten Tee oder Kaltauszug gegen bestimmte Beschwerden selbst zu kreieren. Mehr lesen…